Neuzugang bei den Schäfle: SINA

Zu einer Herde gehören mindestens drei Schafe...

 

Deshalb haben wir beschlossen Vroni und Evi nicht alleine zu lassen und freuen uns über unseren Neuzugang "SINA" . Das junge Ouessantschaf durften wir einem Züchter abkaufen.

Im August erhielten wir die tolle Auszeichnung "Schwalbenfreundliches Haus" vom NaBu - Vorsitzenden Herrn Apel verliehen.

Wir sind stolz darauf, dass wir in unseren Ställen Rauchsschwalben beheimatet sind. 

 

Rauchschwalben sind vom Aussterben bedroht. In unseren Ställen brüten sie und fressen mit großer Vorliebe Insekten und anderes Getier. Im Winter fliegen sie dann wieder in wärmere Gefilde um dann im Frühjahr hoffentlich wohlbehalten zurückzukehren.

Pippa freut sich über Nachwuchs

So herrlich, die fünf kleinen Katzen beim Schlafen, Balgen und Spielen zu beobachten!

Zwischendurch bringt Pippa eine Maus vorbei und zeigt ihrem Nachwuchs wie es geht!

Nach einer Streicheleinheit schlafen dann alle friedlich ein.

Traurig müssen wir zwei Verluste hinnehmen

Für uns unfassbar und plötzlich verstarb unsere geliebte Lina. Lina war unser zutraulichstes Ouessantschaf und wir werden sie schmerzlich vermissen!

Nur wenige Tage später kämpften wir um das Leben von unserer Dahomeykuh "Lotte", doch nach kurzer schwerer Krankheit musste auch sie sterben. Uns alle mit BAuer Helmut sind schwer bestüzt, mit viel Liebe und Beschäftigung wurde sie zu einer zutraulichen Kuh, die uns viel Freude bereitete und die uns nun sehr fehlen wird!

Unser neues Jahresmotto:

---AUGUST---

Waldbaden? Im Wald baden?- Genau Waldbaden!

 

Waldbaden bedeutet, den Wald mit allen Sinnen genießen und erleben- und dabei noch etwas für die Gesundheit tun!

 

Spüren Sie bei uns die heilende Atmosphäre des Waldes und legen Sie Stress und Alltagshektik ab – wir haben den Wald in direkter Nähe.

Die positiven Wirkungen, die der Wald auf den Organismus des Menschen hat, sind wissenschaftlich belegt.

Waldbaden= 

  • ein Geschenk für Körper, Geist und Seele.
  • entschleunigt, reinigt und entpannt
  • die reine, sauerstoffreiche und phytonzidreiche Luft mit dem ganzen Körper aufnehmen.

 

  • Die Phytonzide, die der Wald ausströmt, atmen wir ein. Der frische, reine, aromatisch- würzige Duft des Waldes wirken wie eine Aromatherapie. Der positive Effekt lässt sich sogar noch lange nach dem Waldbad nachweisen:
    • Stresshormone werden reduziert
    • Der Blutzuckerspiegel reguliert sich
    • Herz- Kreislauferkrankungen werden vorgebeugt
    • Das Immunsystem gestärkt
    • Und noch viele weitere positive Wirkfaktoren!

(vgl. Lemke, Bettina: Das kleine Buch vom Waldbaden. Scorpio Verlag Gmbh München, 2018.)

 

Für wen?

  • Für Verliebte..
  • Junggebliebene und Senioren
  • Familien
  • Singles

     

    • ==> Auf schwäbisch gsait: 
      Des isch d Hit fier älle Litt! 

In unseren Wohnungen finden Sie praktische Tipps und Übungen fürs Waldbaden!

Direkt vor unserer Haustür!

 Lauterbacher Hochtalrunde

Rein in die Wanderschuhe -

                     raus in die Natur!

 

 

Erleben Sie faszinierende Ausblicke, wunderschöne Panoramablicke, weidende Kühe auf der Wiese, den Duft der Schwarzwaldtannen, Ruhe und Stille aber auch idyllisch plätschernde Bäche und Glockengeschell der Rinder!

 

 

Wie das geht?- Folgen Sie ganz einfach sorglos den Markierungen der neu ausgeschilderten "Hochtalrunde", ein ca. 9 km langer Wanderweg der unser Sulzbachtal umrundet und direkt vor unserer Haustüre vorbeiführt!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Urlaub auf dem Bruckhof

Impressum und Datenschutz

Anrufen

E-Mail

Anfahrt